Logo
Home Kontakt Impressum
Über uns
Philosophie
Leistungen
Begleitende Kinesiologie
Körperarbeit
Qi Gong
Seminare
Institut für gesunde Lebensweisen
Begleitende Kinesiologie
Kinesiologie leitet sich aus den altgriechischen Wörtern kinesis (Körper- bewegung) und logos (Lehre) ab. Die Angewandte Kinesiologie entstand aus westlichem und altem chinesischen Wissen. Daraus entwickelte sich die Begleitende Kinesiologie. Wesentliches Merkmal der Kinesiologie ist der so genannte Muskeltest als Bio-Feedback des Körpers.
Die Begleitende Kinesiologie ist eine sehr sanfte Arbeitsweise. Ihr Ziel ist, die aktuelle Lebenssituation zu erkennen, sich von vergangenem Stress, ungünstigen Verhaltensweisen und Körpergewohnheiten zu lösen um die Balance auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wieder herzu- stellen.
Das Institut arbeitet mit einer Vielzahl unterschiedlicher Methoden, wobei jedes System seine eigene Ausrichtung hat. Dementsprechend vielseitig sind die Anwendungsmöglichkeiten.


Balancearten
Die Einzelberatung befasst sich mit dem Anliegen eines Klienten.
• 

Eine Gruppenbalance dient dem Zweck, an den Themen eines Paares, einer Familie, Gruppe oder Mannschaft zu arbeiten.


Intention der Balancen


Eine Zielbalance dient dazu, ein Ziel genau zu definieren und alle Kräfte zu mobilisiert, die zu dessen Umsetzung erforderlich sind.

 
Eine Balance in Bezug auf ein bestimmtes Thema hilft, vergangene Stressoren zu erkennen und abzulösen.
Balancen zur Anregung der Selbstheilungskräfte.
Die Grundbalance im Sinne der Wellness steigert das allgemeine Wohl- befinden.
Balancen bei Umwelteinflüssen wie z.B. Elektro-Smog und dergleichen.

Methoden





Verschiedene Richtungen der Begleitenden Kinesiologie wie z.B. Touch for Health (Gesund durch Berühren), Three in One (Stressabbau), Pädagogische Kinesiologie (Lernförderung), Brain Gym (Übungen zur Gehirnintegration), Hyperton-X (Muskelentspannung),  Healing Principles (Anregung der Selbstheilungskräfte) und andere.



Quantum Touch® (Anregung der Selbstheilungskräfte durch Berührung), Heilströmen (Anregung des Energieflusses durch Auflegen der Hände) sowie Holistic Pulsing (Sanftes wiegendes Körpers, um Verspannungen zu lösen) werden unter Nutzung des Muskeltests als Körperarbeit eingesetzt.
• 

Des Weiteren fließen Erkenntnisse aus der Elektrobiologie und dem Qi Gong mit in die Beratung ein.
 
                                                       Techniken
Die Begleitende Kinesiologie arbeitet auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene. Unter anderem werden folgende Techniken eingesetzt:
Körperarbeit

Reflexzonen

Stressabbautechniken           
Ablösung von Glaubensmustern
Muskelentspannungstechniken Energetisierende Übungen
Akupressur Mentaltraining


Anwendungsmöglichkeiten

Zielfindung                              
•  Gesundheitsbegleitung
Konfliktlösung 
Kinesiologie für Sportler
Paarbegleitung 
Stress durch Umweltbelastungen
Stressmanagement
Anregung der Selbstheilungskräfte
Coaching für Berufstätige Ablösung von Ängsten
Aufarbeitung der Vergangenheit  Schlafstörungen
Betriebskinesiologie Leistungssteigerung



Qi Gong for Balance
Qi Gong for Balance ist eine Synthese von Qi Gong und Kinesiologie. Darin wird das Wissen, das sich Wolfgang Fendt im Qi Gong erworben hat, mit der Vorgehensweise der Kinesiologie verbunden. Grundlage ist die Vorstellung, dass sich Themen, die balanciert werden sollen, in Form von Bewegungen metaphernhaft darstellen lassen. Das vorliegende Muster wird in disharmonisch ausgeführten Bewegungen ausgeführt. Die Transformation des Themas und des ihm zugrunde liegenden Musters erfolgt in Form einer anderen, harmonischen Bewegung, die auf den Prinzipien des Qi Gong beruht. So sind tiefgreifende Veränderungen möglich.


Qi for Balance
Auch Qi for Balance wurde von Wolfgang Fendt entwickelt. In dieser Methode werden Blockaden im Meridansystem abgelöst. Da díe Meridiane nach chinesischer Vorstellung mit allen Vorgängen im Körper sowie mit unseren Emotionen  und Gedanken in Verbindung stehen, ist es ebenfalls möglich, auf allen Ebenen zu arbeiten.

Betriebskinesiologie
Infolge der Globalisierung werden die betrieblichen Anforderungen immer größer. Dabei kommt es wesentlich auf das Engagement der Mitarbeiter an.
Viele Stressoren
im privaten und beruflichen Bereich belasten jedoch die Belegschaft.

Die Betriebskinesiologie ist speziell auf die Bedürfnisse von Betrieben zugeschnitten. Sie beruht auf der Begleitenden Kinesiologie und befasst sich mit den Bereichen Personalentwicklung und Gesundheitsförderung.
Beide Bereiche unterstützen sich hierbei gegenseitig: Stressresistente und kompetente Mitarbeiter sind gesünder und gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähiger.
Viele betriebliche Maßnahmen scheitern an unbewussten Stressoren und Blockaden der Beteiligten. Der große Vorteil des kinesiologischen Ansatzes ist, dass derartige Hemmnisse nicht nur erkannt, sondern auch balanciert werden können.

Mithilfe der Betriebskinesiologie gelingt es, den Menschen  sowie sein privates und berufliches Umfeld aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. So kann eine individuelle, der Situation angepasste Begleitung erfolgen. Ausgeglichene, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Voraussetzung dafür ist eine Balance in möglichst vielen Lebensbereichen.

Damit haben Sie  und Ihre Mitarbeiter wieder die Möglichkeit, stressfrei und unbelastet von der Vergangenheit Entscheidungen zu treffen, neue Wege zu beschreiten und Ihre Fähigkeiten voll zu nutzen.

Als positive Auswirkungen lassen sich ein besseres Betriebsklima, eine erhöhte Leistungsfähigkeit, Identifikation mit dem Unternehmen, sinkende Fehlzeiten und eine Steigerung der Produktivität verzeichnen.

Die Förderung Ihrer Mitarbeiter wirkt sich direkt auf das Ergebnis Ihres Unternehmens aus, macht Sie wettbewerbsfähig und somit fit für die Zukunft!

Castel del Monte Methode
Die Castel del Monte Methode wurde von Wolfgang Fendt aufgrund langjähriger Erfahrung in verschiedenen Bereichen entwickelt. Sie nutzt die Kraft von Bildern auf das Unterbewusstsein in Verbindung mit mentaler Arbeit. Visualisierungen finden genauso Anwendung wie unterschiedliche Stressabbautechniken. Ziel der Methode ist, nicht nur einzelne Themen zu bearbeiten. Vielmehr dient sie als Hilfe, sich Überblick über die gegenwärtige Lebenssituation mit all seinen Facetten in allen Lebensbereichen zu verschaffen uind buchstäblich das Leben neu zu organisieren. Damit ist ein bewusstes Umgehen mit dem Lebensumständen möglich.

Zur Weiterbildung werden Seminare angeboten.